Sauberkeit

Die Pellets verfügen über sehr geringen Emissionen. Die Pellets höchster Qualität, elektronische System der Heizanlage und hohe Temperatur im geschlossenen Heizraum führen zu sauberer und benutzerfreundlicher Heizung.

 

In einer Pelletheizanlage entsteht knapp 1 kg Asche pro Jahr in einem größerem Einfamilienhaus, was im Alltag unauffällig ist.

Wie finde ich die besten Pellets?

Wie werden die hergestellt?

Das Rohstoff ist die Nebenprodukte von Sägewerk, z.B. Säge- und Hobelspäne. Die werden zuerst getrocknet, danach gepresst, gekühlt und verpackt. Bei der Trocknung verwendet man Wärme und Strom, erzeugt durch Verbrennung von Rinde – ein anderes Nebenprodukt von Sägewerk.

 

Was bedeutet ENplus?

Die Qualität von Holzpellets wird durch die Norm ISO 17225-2 reglamintiert und mit dem Zeichen ENplus A1 zertifiziert.

Nach ENplus A1 sind nur solche Eigenschaften zulässig:

 

Wassergehalt ≤ 10 m-%

Aschengehalt ≤ 0,7 m-%

Mechanische Festigkeit ≥ 98,0 m-%

Heizwert Hu ≥ 4,6 kWh/kg

Jetzt Produkte von KAUS Holz vergleichen!

 

KAUS Holz Pellets GmbH

Reg. Nummer: 508603X

UID-Nummer: ATU74353013

info@kausholz.at

+436706010020

7/13 Johannitergasse
1100 Wien
Österreich